Zum Inhalt springen

QUBO – für einen starken Werkplatz in Obwalden - OKB

Asset-Herausgeber

Zurück

8. März 2023

QUBO – für einen starken Werkplatz in Obwalden

Mit dem QUBO entsteht eine inspirierende Arbeitsumgebung für Innovation, branchenübergreifende Zusammenarbeit und den Austausch zwischen etablierten Unternehmen, Start-ups und Co-Workern.

Genau 16 Monate ist es her, als am 8. November 2021 mit dem Spatenstich der Grundstein für das QUBO gelegt wurde. In den letzten Monaten hat sich in Sarnen Nord Vieles getan. Der Rohbau der neuen Ideenschmiede QUBO steht. Es ist ein bedeutender Meilenstein: Erstmals kann ein vollständiger Eindruck vom Komplex gewonnen werden. Die beiden miteinander verbundenen Gebäude bieten Raum für individuelle Begegnungen und interaktive Inspiration. QUBO ist ein Ort für Innovation, Unternehmertum und branchenübergreifende Zusammenarbeit – mit einem enormen Potenzial für den Wirtschaftsstandort Obwalden. 

Etablierte Unternehmen treffen auf junge Wilde 
Während die Eberli AG ihren bestehenden Hauptsitz erneuert und erweitert, erstellt die Obwaldner Kantonalbank (OKB) einen Neubau. Dieser wird innovativen Unternehmen in Obwalden eine neue Heimat bieten. Die OKB wird die Räumlichkeiten des Neubaus bereits ab Oktober 2023 grösstenteils dem Verein Startup Pilatus zur Verfügung stellen. Dieser hat zum Ziel, Start-ups in Obwalden anzusiedeln, zu fördern und zu unterstützen. Im Neubau wird es rund zwanzig Co-Working-Arbeitsplätze geben. Die OKB selbst wird einen Raum als Innovation Lab einrichten. Einerseits für den eigenen Gebrauch, um gemeinsam mit Kundinnen und Kunden neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Andererseits stellt sie den Raum Firmen und Organisationen aus der Region zur Verfügung, die in den Bereichen Strategie sowie Geschäftsmodell- und/oder Produktinnovation einen Schritt weiterkommen wollen. Die OKB wird diese Prozesse aktiv unterstützen. 

Die Eberli AG setzt ihre Firmengeschichte in einer zeitgemässen Umgebung erfolgreich fort. Die Um- und Ausbauten des Bestandsbaus werden in Zusammenarbeit mit der werkunion ag und der Orfida Treuhand + Revisions AG als künftige Mitbesitzer des Hauses durchgeführt. Nebst der Eberli AG werden auch diese beiden Unternehmen ihre Betriebe im QUBO ansiedeln und je ein Stockwerk belegen.

Ein zentraler Ort des Austauschs 
Offene Räumlichkeiten und diverse Rückzugsmöglichkeiten schaffen eine perfekte Umgebung für den Austausch zwischen den Firmen, Start-ups und Co-Workern. Das Bistro QULT im Erdgeschoss dient als Verbindung der beiden Gebäude und bietet eine ideale Atmosphäre, um sich bei einem Kaffee über Ideen und Projekte auszutauschen. Ein besonderes Highlight ist der Raum QLUB, der für Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen auch von externen Personen oder Vereinen gebucht werden kann. 

QUBO bietet den künftigen Mitarbeitenden einen Arbeitsplatz, der kreativ, innovativ und inspirierend ist. Ein solcher Arbeitsplatz bietet Raum für Ideen und ermöglicht den Mitarbeitenden, ihre Fähigkeiten und Talente voll auszuschöpfen. Es geht dabei nicht nur um eine angenehme Arbeitsumgebung, sondern auch um eine Kultur der Offenheit, des Austauschs und der Zusammenarbeit. Ein lebendiger Werkplatz fördert die Entfaltung der Persönlichkeit und schafft ein Umfeld, in dem sich die Mitarbeitenden wohlfühlen und gerne arbeiten.

Die Initianten sind sich einig: Die offizielle Eröffnung des Gesamtprojekts QUBO im März 2024 ist ein wichtiger Meilenstein für den Wirtschaftsstandort Sarnen und die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region.

Bilder

Margrit Koch und Alain Grossenbaucher
Margrit Koch, CEO Obwaldner Kantonalbank und Alain Grossenbacher, CEO Eberli AG
 
QUBO
QUBO – Der neue Ort im Kanton Obwalden für Innovation, branchenübergreifende Zusammenarbeit und den inspirierenden Austausch.
 
Bistro QULT
Das Bistro QULT verbindet die beiden Gebäude im Erdgeschoss und ist die perfekte Umgebung für den Austausch zwischen den Firmen, Start-ups und Co-Workern.    
 
Bistro QULT
Das Bistro QULT bietet eine ideale Atmosphäre, um sich bei einem Kaffee über Ideen und Projekte auszutauschen.
 

Title Portlet

Newsübersicht

Newsübersicht (OKB)

Die Neuigkeiten können derzeit nicht abgerufen werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder probieren Sie es später noch einmal.

cs-medienmitteilung-kontakt

Ihr Medienkontakt

Fabienne Iten, Leiterin Unternehmenskommunikation

Fabienne Iten
Leiterin Unternehmens­kommunikation
041 666 22 16


E-Mail
Schließen Kontakt

kontakt-pop-up

Kontaktieren Sie uns

Unsere Berater sind Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr für Sie da.
 

Notfall-Telefonnummern

Rufen Sie uns an

041 666 22 11


Wir rufen Sie an

Rückruf anfordern


Schreiben Sie uns

Mitteilung senden


Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie

Termin vereinbaren


So finden Sie uns

Standorte finden