Zum Inhalt springen

Bruno Achermann - OKB

ts-hr-3-fragen-bac

Drei Fragen an Bruno Achermann – nach 200 Tagen bei der Obwaldner Kantonalbank

Bruno Achermann startete am 1. September 2021 als Leiter Produktmanagement in der Abteilung Produktmanagement (PM). 

Was sind deine ersten Eindrücke von der OKB und wie wurdest Du aufgenommen?

Ich wurde sehr herzlich empfangen. Während drei Monaten wurde ich sehr umfassend in alle Prozesse, Produkte und Abteilungen eingeführt – in dieser Form habe ich das noch nie erlebt! Die OKB ist eine kleine Bank, mit viel Herz und top motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zudem konnte ich an meinem ersten Arbeitstag gleich in das neue Hauptgebäude in Sarnen einziehen. Ein sehr warmer und moderner Holzbau. Einen besseren Arbeitsplatz kann ich mir nicht vorstellen.

Was gefällt dir an der Obwaldner Kantonalbank besonders gut?

Aufgrund der Grösse kennt man schnell die ganze Bank und alle Funktionen. Ideen, Projekte aber auch Probleme können so sehr direkt, unkompliziert und rasch angepackt oder umgesetzt werden. Die gesamte Geschäftsleitung hat zudem offene Türen und man kann sich jederzeit direkt mit ihnen austauschen.

Was wolltest du als Kind einmal werden? 

Als Kind hatte ich viele und immer wieder wechselnde Ideen, vom Architekt über den Skilehrer bis zum Profimusiker.

 

Schließen Kontakt

kontakt-pop-up

Kontaktieren Sie uns

Chatten Sie mit uns
Rufen Sie uns an

041 666 22 11


Wir rufen Sie an

Rückruf anfordern


Schreiben Sie uns

Mitteilung senden


Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie

Termin vereinbaren


So finden Sie uns

Standorte finden