Zum Inhalt springen

News Details - OKB

Newsdetails

Zurück

12. Januar 2021

Jetzt bewerben für den OKB Förderpreis für Sozialengagement 2021

Die Obwaldner Kantonalbank (OKB) vergibt jährlich den mit 20'000 Franken dotierten OKB Förderpreis für Sozialengagement. Bis Ende März können sich gemeinnützige Obwaldner Organisationen für den Preis bewerben.

Zahlreiche gemeinnützige Institutionen und Vereine engagieren sich in unserem Kanton für die Obwaldnerinnen und Obwaldner. CEO Bruno Thürig: «Viele tun dies im Stillen, ohne viele Worte darüber zu verlieren. Mit dem OKB Förderpreis für Sozialengagement möchten wir ‹Danke› sagen und dieses Engagement für die Gesellschaft würdigen.» Der Preis ist auch ein Symbol dafür, dass die OKB ihre Verantwortung für gesellschaftliche Anliegen im Kanton Obwalden übernimmt.

Bewerben können sich gemeinnützig tätige Organisationen, die sich sozial für die Obwaldner Bevölkerung engagieren. Das Formular ist auf der Website unter www.okb.ch/foerderpreis zu finden. Die Einreichfrist läuft bis und mit 31. März. «Um den Aufwand für die bewerbenden Organisationen möglichst gering zu halten, haben wir das Formular nochmals vereinfacht», sagt Bruno Thürig. 

Vergabe 2020 an «Härz fir Obwaldä»

Im vergangenen Jahr ging der Preis an den Verein «Härz fir Obwaldä». Er bildet sogenannte «First Responder Plus» aus, die Hand in Hand mit dem professionellen Rettungsdienst zusammenarbeiten, um Menschen in Lebensnot zu helfen. Seit der Preisübergabe im September konnte der Verein 13 zusätzliche First Responder Plus ausbilden, die bei Herznotfällen oft vor dem Rettungsdienst vor Ort sind und wichtige Wiederbelebungsmassnahmen durchführen. Inzwischen sind im Kanton Obwalden 175 ausgebildete First Responder Plus tätig, die die Ersthilfe in einem grossen Teil des Kantons abdecken. Präsident Rolf Langenbacher: «Da wir wegen COVID-19 keine Schulungen mehr machen dürfen, konnten wir die ‹weissen Flecken› noch nicht ganz decken. Geplant ist, dass es bis Ende 2021 mehr als 200 First Responder Plus geben wird und der Kanton Obwalden somit flächendeckend versorgt ist.» 

 

Bilder

CEO Bruno Thürig 

 

 

Der Verein «Härz fir Obwaldä» gewann den OKB Förderpreis für Sozialengagement 2020. 

 

 

Ihr Medienkontakt

Fabienne Iten
Fabienne Iten
Leiterin Unternehmenskommunikation

Nachricht senden
041 666 22 16

se-weitere-neuigkeiten

Weitere Neuigkeiten

Newsübersicht (OKB)

Die Neuigkeiten können derzeit nicht abgerufen werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder probieren Sie es später noch einmal.
Schließen Kontakt

kontakt-pop-up

Kontaktieren Sie uns

Chatten Sie mit unseren Experten
Fehler
Rufen Sie uns an

041 666 22 11


Schreiben Sie uns

Mitteilung senden


Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Termin vereinbaren


So finden Sie uns

Standorte finden