Zum Inhalt springen

Ratgeber-E-Banking - OKB

ts-e-services-e-banking

E-Banking

Klicken Sie schon? Oder legen Sie noch ab?

Die Banken haben ihr E-Banking-Angebot in den letzten Jahren stetig ausgebaut. Mit der App eröffnen sich Ihnen zudem weitere attraktive Online-Möglichkeiten. 

Die Dienstleistung «E-Banking» wird oft zu einem reinen Zahlungsservice degradiert. Zu Unrecht, wie sich bei einer genaueren Betrachtung herausstellt.

Auch ohne Papier alles im Griff

Sind Sie es nicht auch leid, Schränke mit Ordnern voll von Bankbelegen zu füllen? E-Banking schafft Abhilfe. Melden Sie sich einfach für den E-Bankbeleg an und Sie erhalten umgehend Ihre Bankbelege in digitaler Form zugestellt. Damit schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie sparen Platz sowie Zeit und Sie tun mit dem Verzicht auf Papier der Umwelt was Gutes.

Auch für Rechnungen unterhält E-Banking eine äusserst attraktive Alternative zur physischen Variante. Sie melden sich sowohl beim Rechnungssteller wie auch im E-Banking für die elektronischen Rechnungen «eBill» an und schon findet der gesamte Zahlungsvorgang im E-Banking statt. Der Entscheid, ob Sie die Zahlung vornehmen oder sie aufgrund von Unstimmigkeiten zurückweisen, liegt weiterhin bei Ihnen. Die bezahlte eBill können Sie als PDF-Datei handlich und platzsparend abspeichern. Derzeit bieten übrigens mehr als 300 Rechnungssteller, von Krankenkassen über Versicherungen bis hin zu Telekommunikationsunternehmen, den praktischen Zahlungsservice eBill an.

Mit der App die Bank immer dabei

Sofern Sie schon immer nach einer Möglichkeit gesucht haben, von überall und unkompliziert auf Ihre Kontodaten zugreifen zu können, laden Sie einfach die App Ihrer Bank auf Ihr Smartphone und aktivieren Sie sie in Ihrem E-Banking. Mit der App erschliessen sich Ihnen nicht nur Ihre Konten, sondern auch zusätzliche Serviceleistungen. Ich zum Beispiel bin ein absoluter Fan des Scannens von Einzahlungsscheinen via unsere OKB Mobile E-Banking App. Das zeitaufwendige Eintippen der Einzahlungsschein-Daten gehört damit der Vergangenheit an. Einzahlungsscheine können mit der OKB Mobile Banking App eingescannt und direkt ins E-Banking übertragen werden. Dadurch entfällt das Abtippen von Zahlenreihen auch am Computer. Eine vorgängige Aktivierung der App ist für diese Funktion nicht notwendig.

Auch auf Reisen finde ich den direkten Zugang zu meinen Finanzen via App äusserst praktisch. Schliesslich habe ich mein Smartphone immer dabei, nicht so meinen PC. Somit bin ich stets über Kontobewegungen, eingegangene E-Rechnungen oder E-Bankbelege auf dem Laufenden. Neu kann ich zudem meine Prepaid-Karte einfach und schnell via E-Banking aufladen und habe in der Regel innerhalb von 15 Minuten meine Karte wieder voll einsatzbereit. 

Sollten Sie jetzt denken: «Tönt alles schön und gut, doch ganz wohl fühle ich mich nicht mit so Online-Geschichten.» Dann empfehle ich Ihnen, wenden Sie sich an Ihre Bank und fragen Sie nach oder besser noch, probieren Sie es aus. Bei Fragen kommen Sie in einer unserer Filialen vorbei. Wir zeigen Ihnen gerne persönlich wie’s funktioniert. Und falls Sie bereits im E-Banking unterwegs sein sollten und plötzlich nicht mehr weiterwissen, kontaktieren Sie den E-Banking-Support bevor Sie Ihre Zeit und Ihre Nerven verlieren.

E-Banking lässt Sie Ihre Finanzen einfach, zeitsparend und überall bewirtschaften. Vertrauen Sie dabei auch auf das Wissen und die Erfahrung der Obwaldner Kantonalbank.

 

Andrea Krummenacher

Autorin:

Andrea Krummenacher
Filialleiterin Giswil

E-Mail

 

Schließen Kontakt

kontakt-pop-up

Kontaktieren Sie uns

Chatten Sie mit unseren Experten
Fehler
Rufen Sie uns an

041 666 22 11


Schreiben Sie uns

Mitteilung senden


Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Termin vereinbaren


So finden Sie uns

Standorte finden